Ampel

VON MENSCHEN

FÜR MENSCHEN

Wiedereingliederung BEM

Schrittweise wieder ZURÜCK INS ARBEITSLEBEN – mit dem betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM).

Die Zahl der Beschäftigten, die aus gesundheitlichen Gründen für längere Zeit aus dem Beruf ausscheiden ist seit 1997 um mehr als 78 Prozent gestiegen – und immer häufiger sind psychische Beschwerden oder chronische Erkrankungen die Ursachen. Dadurch gehen dem Unternehmen gute Mitarbeiter und großes Know-how verloren.

Ist ein Beschäftigter sechs Wochen oder länger ununterbrochen oder mit Pausen arbeitsunfähig, ist jeder Arbeitgeber gesetzlich verpflichtet mit diesem Mitarbeiter ein sogenanntes BEM-Verfahren (Betriebliches Eingliederungsverfahren) durchzuführen. AMEDIPREVENT steht dabei dem Arbeitgeber und Arbeitnehmer beratend und unterstützend zur Seite. Gemeinsam wird erörtert, wie die Arbeit wieder aufgenommen und die Leistungsfähigkeit des Wiedereinzugliedernden richtig eingeschätzt werden kann, um schließlich die Arbeitsbedingungen perfekt anpassen zu können. Der Sinn des BEM-Verfahrens ist es, zu analysieren, unter welchen Bedingungen die Möglichkeit einer Weiterbeschäftigung besteht und welche Vorkehrungen oder Maßnahmen dazu ergriffen werden müssen. Aus diesem Grund wird auch die tägliche Arbeitsbelastung überprüft, damit keine erneute Erkrankungsgefahr besteht. Nach genauer Beurteilung aller Fakten, kann beispielsweise eine Umgestaltung des Arbeitsplatzes oder die Flexibilisierung der Arbeitszeiten eine Möglichkeit zur Wiedereingliederung des Betriebsangehörigen sein. Für all diese Maßnahmen und beratenden Gespräche sind ein hohes Maß an Vertrauen und Einfühlungsvermögen erforderlich, denn das Ziel ist es, die Arbeitsunfähigkeit zu überwinden und den Mitarbeiter wieder erfolgreich in das Unternehmen einzugliedern.

Unsere Fachkräfte verfügen über dieses notwendigen Know-How, dadurch kann AMEDIPREVENT mit vorbeugenden Leistungen, Strategien und profitablen Konzepten die Gesundheit der Mitarbeiter und Beschäftigten anhaltend stärken und verbessern  – laut dem Unternehmensmotto: von Menschen für Menschen!